Gartentische

Filter

116 Artikel

Gartentische für Ihre Outdoor-Oase: Entdecken Sie die Vielfalt der Gartenmöbel 

Ihr Garten oder Ihre Terrasse können zu einem wahren Zufluchtsort unter freiem Himmel werden. Die Wahl der richtigen Gartenmöbel ist ein wichtiger Schritt, um aus diesem Bereich den perfekten Ort zu schaffen. Entdecken Sie bei Möbel Ehrmann Gartentische, an denen Sie am liebsten noch viele Grillabende verbringen möchten. 

Vielseitige Gartentische für jeden Bedarf: Von Esstischen bis zu Beistelltischen 

Gartentische sind nicht nur zweckmäßige Möbel für den Außenbereich, sondern auch vielseitige Begleiter für unterschiedliche Anlässe und Bedürfnisse. 

  • Ein Esstisch im Garten bietet Platz für gemeinsame Mahlzeiten im Freien und lädt zum gemütlichen Zusammensitzen ein. 
  • Ausziehbare Varianten ermöglichen es, auch größere Gruppen bequem zu bewirten. 
  • Beistelltische hingegen eignen sich hervorragend zum Abstellen von Getränken, Snacks oder Dekorationsgegenständen und sind die ideale Ergänzung zu Sitzgruppen oder Liegestühlen. 
  • Für entspannte Stunden im Freien eignen sich Couchtische oder niedrige Loungetische, auf denen Zeitschriften, Bücher oder Getränke Platz finden. 
Welche Art von Gartentisch Sie auch suchen, es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Ihren individuellen Bedürfnissen und Ihrem Stil gerecht werden. Entdecken Sie die Vielfalt an Gartentischen für jeden Zweck und gestalten Sie Ihren Außenbereich nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. 

Verschiedene Formen von Gartentischen: Finden Sie Ihre perfekte Passform 

Die Form Ihres Gartentisches trägt wesentlich zur Gestaltung Ihres Außenbereichs bei und hat sowohl Einfluss auf die Optik als auch auf die Funktionalität. Im Folgenden werden einige der gängigsten Gartentischformen und ihre Vorteile vorgestellt: 

  • Rechteckige Gartentische: Rechteckige Tische sind die klassische Lösung für geräumige Sitz- und Essbereiche im Garten. Sie bieten genügend Platz für Gäste und sind flexibel einsetzbar, da sie sich in die meisten Gartenstile einfügen. 
  • Runde Gartentische: Runde Tische begünstigen eine gute Unterhaltung, da sie eine ausgewogene Sitzordnung erlauben, bei der sich alle Gäste gegenübersitzen können. Sie erzeugen eine angenehme Atmosphäre und eignen sich hervorragend für kleinere Zusammenkünfte. 
  • Quadratische Gartentische: Tische in quadratischer Form sind modern und symmetrisch. Sie eignen sich hervorragend für einen zeitgenössischen Stil und sind ideal, wenn Sie den Platz in Ihrem Garten optimal nutzen möchten. 
  • Ovale Gartentische: Bei ovalen Tischen wird die Großzügigkeit rechteckiger Tische mit der Intimität runder Tische kombiniert. Sie bieten Flexibilität bei der Stuhlanordnung und sind eine elegante Wahl. 
Welche Tischform Sie für Ihren Garten wählen, hängt von Ihren persönlichen Vorstellungen, dem verfügbaren Platz und dem gewünschten Stil ab. Die Form Ihres Gartentisches hat einen großen Einfluss auf das Gesamtbild Ihres Außenbereichs, ganz gleich, ob Sie sich für die Gemütlichkeit eines runden Tisches oder für die Symmetrie eines quadratischen Tisches entscheiden. 

Funktionale Gartentische: Vielseitige Lösungen für Ihren Outdoor-Bereich 

Neben ihrer ästhetischen Wirkung können Gartentische auch praktische Funktionen erfüllen, die den Aufenthalt im Freien angenehmer machen. Hier sind zwei beliebte Varianten von funktionalen Gartentischen: 

  • Klappbare Gartentische: Klappbare Gartentische sind ideal für kleine Terrassen, Balkone oder Gärten mit wenig Platz. Bei Nichtgebrauch lassen sie sich leicht zusammenklappen und platzsparend verstauen. Sie bieten die Flexibilität, den Platz an Ihre Bedürfnisse anzupassen, sei es, um im Freien zu essen oder mit einem Buch und einer Tasse Kaffee zu entspannen. Klapptische sind auch praktisch, wenn Sie Ihren Gartentisch im Winter einlagern und vor Witterungseinflüssen schützen möchten. 
  • Ausziehbare Gartentische: Wenn Sie gelegentlich mehr Platz benötigen, sind ausziehbare Gartentische die ideale Lösung. Je nach Anzahl der Gäste können diese Tische vergrößert oder verkleinert werden. Für gesellige Abende im Freien oder Familienfeiern, bei denen zusätzliche Sitzplätze benötigt werden, sind sie daher optimal geeignet. Um Platz zu sparen, können Sie den Tisch einfach in seine kompakte Form zurückklappen, wenn Sie nicht so viele Gäste erwarten. 

Was sollte man beim Kauf von Gartentischen beachten? 

Die Perfekte Größe von Gartentischen: Höhe, Breite und Länge im Detail 

Die richtige Größe Ihres Gartentisches ist ausschlaggebend dafür, dass er optimal in Ihren Außenbereich passt und Ihren Anforderungen gerecht wird. Um Ihnen bei der Wahl der richtigen Größe zu helfen, finden Sie hier einige empfohlene Maße: 

  • Höhe: Die Standardhöhe von Gartentischen liegt in der Regel zwischen 70 und 75 Zentimetern. Diese Höhe ermöglicht ein komfortables Sitzen und Essen an der frischen Luft. Wichtig ist, dass die Stühle zur Tischhöhe passen. 
  • Breite: Wie breit Ihr Gartentisch sein sollte, hängt von der Anzahl der Personen ab, die daran sitzen sollen. Ein rechteckiger Tisch für vier Personen ist in der Regel zwischen 90 und 120 Zentimeter breit, ein Tisch für sechs Personen zwischen 150 und 180 Zentimeter. An runden Tischen mit einem Durchmesser von 120 bis 150 Zentimetern finden in der Regel vier bis sechs Personen Platz. 
  • Länge: Auch die Länge des Tisches spielt eine wichtige Rolle. Dies gilt vor allem bei länglichen Formen wie rechteckigen oder ovalen Tischen. Ein rechteckiger Tisch für vier Personen sollte etwa 120 bis 150 Zentimeter lang sein, während ein Tisch für sechs Personen in der Regel 180 bis 220 Zentimeter lang ist. Bei ovalen Tischen sind die Maße ähnlich. 
Bei der Wahl der richtigen Größe für Ihren Gartentisch ist es wichtig, die Größe Ihres Raumes und Ihre Bedürfnisse zu berücksichtigen. Die angegebenen Maße sind Richtwerte und können je nach Ihren individuellen Bedürfnissen variieren. Achten Sie darauf, dass Sie um den Tisch herum genügend Platz haben, um bequem sitzen und sich bewegen zu können, und dass die Höhe und Breite des Tisches den Bedürfnissen Ihrer Familie und Ihrer Gäste entspricht. 

Materialien für Gartentische: Vielfalt für jeden Stil und Zweck 

Nicht nur die Ästhetik, sondern auch die Haltbarkeit und der Pflegeaufwand werden von der Wahl des richtigen Materials für Ihren Gartentisch beeinflusst. Nachfolgend sind einige übliche Materialien für Gartentische und ihre Eigenschaften aufgeführt: 

  • Holz: Eine warme und einladende Atmosphäre bringen Naturholztische in den Außenbereich. Zu den beliebtesten Holzarten für Gartentische gehören Teak, Eukalyptus und Zeder. Im Laufe der Zeit entwickeln Holztische eine natürliche Patina, die ihren Charme noch unterstreicht. Allerdings benötigen sie regelmäßige Pflege wie Ölen oder Streichen, um sie vor Feuchtigkeit und UV-Strahlen zu schützen. 
  • Metall: Langlebige und pflegeleichte Materialien für Gartentische sind Aluminium und Edelstahl. Sie sind rostbeständig und wetterfest. Sie sind in verschiedenen Stilen erhältlich und eignen sich besonders für moderne, zeitgemäße Designs. 
  • Rattan: Rattan ist ein leichtes und dennoch robustes Material, das eine natürliche und ruhige Außenatmosphäre schafft. Zum Schutz vor Witterungseinflüssen werden Rattantische oft mit Kunststoff ummantelt. Sie passen gut zu Pflanzen und Naturmaterialien und sind in verschiedenen Stilen und Farben erhältlich. 
  • Kunststoff: Tische aus Kunststoff sind preisgünstig, einfach in der Reinigung und sehr widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse. Sie erfordern nur minimale Pflege und sind in einer breiten Palette von Farben und Stilen erhältlich. Sie eignen sich besonders für Familien mit Kindern, da sie sich leicht reinigen lassen und keine besondere Pflege erfordern. 
  • Glas: Glas ist ein besonders elegantes Material, mit dem Sie Ihrem Gartentisch ein modernes und elegantes Aussehen verleihen können. Es ist leicht zu Reinigen, jedoch anfälliger für Kratzer und Flecken. Um die Bruchgefahr zu minimieren, sollten Sie darauf achten, dass das Glas gehärtet ist. 
Abgesehen von den oben genannten Varianten gibt es auch Gartentische aus Beton, Fiberglas und anderen Materialien. Da jedes Material seine eigenen Vor- und Nachteile hat, hängt die Wahl von den persönlichen Vorlieben, dem gewünschten Stil und den Klimabedingungen in Ihrer Region ab.

Der ideale Untergrund für Gartentische: Stabilität und Funktionalität im Freien 

Um eine stabile und funktionsfähige Standfläche für Gartentische zu gewährleisten, ist die Wahl des richtigen Untergrundes entscheidend. Ideal sind feste, ebene Untergründe wie Beton, Steinplatten oder Holzdecks. Sie bieten eine solide Basis und verhindern, dass der Tisch wackelt oder verrutscht. Vermeiden Sie einen weichen oder unebenen Untergrund wie Rasen, Sand oder Kies, da dies zur Instabilität führen kann. Wenn Sie Ihren Gartentisch dennoch auf einen solchen Untergrund stellen möchten, empfiehlt es sich, eine feste Unterlage wie Terrassenplatten oder eine robuste Matte unter den Tisch zu legen. Dies schafft eine gleichmäßige Auflagefläche und minimiert die Gefahr des Einsinkens. Achten Sie darauf, dass der Untergrund eben und fest ist, damit der Gartentisch sicher steht und bequem im Freien genutzt werden kann. 

Balkontische: Platzsparende Lösungen für kleine Freiräume 

Balkontische sind eine intelligente und platzsparende Lösung, um Komfort und Funktionalität auch auf kleinem Raum im Außenbereich zu genießen. Sie wurden speziell für Balkone, Terrassen oder kleine Gärten entwickelt. Balkontische zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus: 

  • Kompakte Größe: Um den begrenzten Platz optimal zu nutzen, sind Balkontische in der Regel kleiner und schmaler als herkömmliche Gartentische. Je nach Modell bieten sie zwei bis vier Personen ausreichend Platz. 
  • Klappbare Optionen: Viele Balkontische sind zusammenklappbar und können nach dem Gebrauch auf kleinstem Raum verstaut werden. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, den begrenzten Platz flexibel zu nutzen und Ihren Balkon an die verschiedenen Aktivitäten anzupassen. 
  • Leichte Materialien: Um die Handhabung zu erleichtern, werden Balkontische häufig aus leichten Materialien wie Aluminium oder Kunststoff hergestellt. Dadurch können sie auch leicht umgestellt werden, wenn der Standort gewechselt werden soll. 
  • Stilvolles Design: Trotz ihrer kompakten Größe sind Balkontische in verschiedenen Stilen und Designs erhältlich. Somit können Sie den perfekten Tisch ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack auswählen. Die Auswahl ist vielfältig und reicht von modern und minimalistisch bis hin zu klassisch und rustikal. 
Balkontische ermöglichen das Entspannen, Essen oder Arbeiten im Freien auch auf kleinen Freiflächen. Sie sind ideal für Stadtbewohner und alle, die ihren begrenzten Platz optimal nutzen wollen, da sie handlich sind und Platz sparen. 

Lagerung im Winter und Wetterbeständigkeit: Die Langlebigkeit Ihres Gartentisches sichern 

Um die Schönheit und Funktionalität Ihres Gartentisches über viele Jahre zu erhalten, sollten Sie sich mit den Themen Wintereinlagerung und Witterungsbeständigkeit vertraut machen: 

  • Lagerung im Winter: Zum Schutz Ihres Gartentisches vor den Wintermonaten ist es sinnvoll, ihn an einem trockenen Ort oder unter einer entsprechenden Abdeckung zu lagern. So können Schäden durch Schnee, Eis und Frost vermieden werden. Wenn eine Lagerung im Haus nicht möglich ist, sollten Sie zumindest eine hochwertige Gartenmöbelabdeckung verwenden, um Ihren Tisch vor den Witterungseinflüssen zu schützen. 
  • Wetterbeständigkeit: Wie witterungsbeständig Ihr Gartentisch ist, hängt vom Material ab. Holz kann sich bei Feuchtigkeit verziehen und verfärben, wenn es nicht speziell behandelt wurde. Um Verfärbungen und Verformungen zu vermeiden, sollten Metalltische rostbeständig und Kunststofftische UV-beständig sein. Tische aus Rattan sind oft mit einem wetterfesten Kunststoff überzogen. Stellen Sie bei der Auswahl des Tisches sicher, dass er für die Witterungsbedingungen in Ihrer Region geeignet ist. 
Mit der richtigen Aufbewahrung und Instandhaltung können Sie die Langlebigkeit Ihres Gartentisches deutlich erhöhen und dafür sorgen, dass er unabhängig von den saisonalen Belastungen in einwandfreiem Zustand bleibt. Befolgen Sie die Pflegehinweise des Herstellers und reinigen und pflegen Sie Ihren Gartentisch regelmäßig. So können Sie sicher sein, dass Ihr Gartentisch viele Jahre lang eine Bereicherung für Ihren Garten sein wird. 

Reinigung und Pflege von Gartentischen: Ihr Tisch in Bestform halten 

Zur Erhaltung der Ästhetik und Langlebigkeit Ihres Gartentisches ist eine regelmäßige Reinigung und Pflege unerlässlich. Dazu einige grundsätzliche Tipps: 

  • Regelmäßige Reinigung: Entfernen Sie regelmäßig Schmutz, Staub und Blätter von Ihrem Tisch. Benutzen Sie milde Seife und Wasser, um Flecken zu beseitigen, und spülen Sie anschließend sorgfältig nach. 
  • Vermeiden Sie scharfe Gegenstände: Scharfe oder raue Gegenstände sollten nicht auf dem Tisch abgelegt werden, da sie Kratzer hinterlassen können. 
  • Pflege des Materials: Abhängig vom Material Ihres Tisches sollten Sie die Pflegeanweisungen befolgen. Dazu kann das Auftragen von Holzöl, Metallpolitur oder speziellen Reinigungsmitteln gehören. 
  • Abdeckung verwenden: Decken Sie Ihren Tisch zum Schutz vor Witterungseinflüssen mit einer geeigneten Gartenmöbelabdeckung ab, wenn Sie ihn längere Zeit nicht benutzen. 
  • Kissen und Auflagen: Wenn Ihr Tisch über Stühle mit Kissen oder Polstern verfügt, sollten diese regelmäßig gereinigt und bei Bedarf gewaschen oder ausgetauscht werden. 
Wenn Sie Ihre Gartenmöbel regelmäßig pflegen, verlängern Sie ihre Lebensdauer und sorgen dafür, dass sie immer in einem guten Zustand sind. Wenn Sie Ihre Gartenmöbel pflegen, können Sie sicher sein, dass Sie viele Jahre Freude daran haben und Ihren Außenbereich in vollen Zügen genießen können. 

Checkliste für den Kauf von Gartentischen 

Ein Gartentisch ist nicht einfach nur ein funktionales Möbelstück. Vielmehr ist er der Mittelpunkt Ihres Außenbereichs, an dem Sie Ihre Mahlzeiten einnehmen, Gespräche führen und Erinnerungen festhalten können. Wenn Sie bei der Auswahl und Pflege Ihres Gartentisches sorgfältig vorgehen, wird sich das in vielen Jahren der Freude und Entspannung im Freien bezahlt machen. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die Sie bei der Nutzung Ihres Gartentisches beachten sollten: 

  • Messen Sie den zur Verfügung stehenden Platz aus. 
  • Wählen Sie das richtige Material unter Berücksichtigung von Witterungsbeständigkeit und Pflegeaufwand. 
  • Denken Sie an Stil und Design, die zu Ihrem Außenbereich passen. 
  • Vergewissern Sie sich, dass der Tisch stabil und haltbar ist. 
  • Finden Sie ein Modell, das Ihr Budget nicht sprengt. 

Gartentische bei Möbel Ehrmann kaufen 

Stöbern Sie in unserem Online-Shop oder besuchen Sie eine unserer Filialen, um sich von der Auswahl unserer Gartentische zu überzeugen. Entdecken Sie eine vielfältige Auswahl an erstklassigen Gartentischen renommierter Marken wie Nardi und STERN in unserem Online-Shop. Diese Marken stehen für Qualität, Stil und Funktionalität und bieten eine breite Palette an Designs und Materialien, um Ihren individuellen Geschmack und Anforderungen gerecht zu werden. Ob Sie nach einem eleganten Esstisch für gesellige Mahlzeiten im Freien, einem praktischen Beistelltisch für Erfrischungen oder einem stilvollen Lounge-Tisch für entspannte Stunden im Garten suchen – in unserem Sortiment finden Sie garantiert das passende Modell.